Ludwig & Lola – Unsere Namensgeber


In Bezug auf historische Personen in München und Bayern wird jeder von uns früher oder später an Ludwig denken. Mit großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich dabei aber nicht um den gleichen Ludwig, schließlich war dieser Name bei den bayerischen Herrschern über Jahrhunderte hinweg beliebt. Vom frühen Ludwig, Erbauer der ersten Residenz der Wittelsbacher, über dessen Sohn, seinerzeit Kaiser im Heiligen Römischen Reich bis zu König Ludwig I, der Münchens kulturelle, architektonische und wissenschaftliche Zukunft prägte, oder seinem Enkel, dem Märchenkönig Ludwig II: Über jeden von ihnen können wir euch unvergessliche Geschichten erzählen!

Unsere Namensgeberin hatten wir dann schnell gefunden: Lola, geborene Elizabeth Rosanna Gilbert aus Irland, die ihre Identität wechselte und als spanische Tänzerin Lola Montez dem bayerischen König Ludwig I den Kopf verdrehte. Um die Liebesgeschichte dieses ungleichen Paares ranken sich viele Legenden, die unerwünschte Liaison entwickelte sich zu einem Politikum mit weitreichenden Folgen. Auf jeden Fall gehört Lola zu den wichtigsten Figuren der Geschichte Bayerns um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Eine starke Frau voller Widersprüche, die den ihr vorbestimmten Weg verließ, um mehrmals aus eigener Kraft einen Neuanfang zu wagen.

Kommentare